Klimawandel

Definition von Klimawandel

Der Begriff Klimawandel bezieht sich ursprünglich auf die ständigen, natürlichen Schwankungen des Klimas auf der Erde. Allerdings hat sich der Bergriff in letzter Zeit für die von Menschen verursachten, raschen Veränderungen im Klima seit der industriellen Revolution eingebürgert. Andere Namen sind “globale Erwärmung”, “Klimakrise” und “Klima-Notstand”. Aufgrund menschlicher Aktivitäten - wie der Verbrennung fossiler Brennstoffe - sammelte sich im Laufe der Zeit ein Überschuss an Treibhausgasen in der Luft an. Diese schliessen Wärme in der Atmosphäre ein, was zu einem globalen Erwärmungseffekt führt. Diese steigende Durchschnittstemperatur bewirkt gravierende Veränderungen im Klima, wie wir es kennen.

Unser sich ständig veränderndes Klima

In der Geschichte der Erde hat sich das Klima seit jeher verändert, und dank der modernsten Wissenschaft sind wir in der Lage zu ermitteln, wie es sich in den letzten Millionen Jahren verändert hat. Es herrschten milde Perioden wie die, in der wir uns gerade befinden, aber auch Phasen, in denen riesige Eisdecken die nördlichen Kontinente bedeckten. Nicht nur das Ausmass, sondern auch die Plötzlichkeit der Transformation zwischen diesen Bedingungen ist beeindruckend. Über längere Zeiträume hinweg hat sich das Klima noch radikaler verändert. Vor etwa 50 Millionen Jahren war die Erde eisfrei, aber es gab auch Zeiten, in denen sie fast vollständig bedeckt war - so genannte Schneeball-Erden. Diese Schneeball-Erden wechselten sich mit aussergewöhnlich heissen Klimata ab.

Die Eiszeit-Zyklen der letzten 3 Millionen Jahre wurden durch periodische Schwingungen der Erdrotation und der Erdumlaufbahn verursacht, die zu Veränderungen in der Verteilung des Sonnenlichts führen. Das bedeutet, dass Eiszeiten stattfinden, wenn wenig Sonnenlicht auf die Pole fällt und folglich nicht so viel Eis schmilzt, wie es sonst der Fall gewesen wäre. Mit mehr Eis wird mehr Sonnenlicht zurückreflektiert, was zu Abkühlung führt. Dies geschieht in Zeitspannen, die viel grösser sind als menschliche Zeitfenster.

Nicht nur die Erdrotation und der Abstand zur Sonne bestimmen das Klima, sondern auch die Atmosphäre der Erde hat einen wesentlichen Einfluss auf das Klima. Treibhausgase haben aufgrund ihrer Strahlungseigenschaften eine wärmende Wirkung. Je grösser ihre Menge, desto wärmer der Planet. Treibhausgase werden durch natürliche Prozesse reguliert, die diese in einem Zyklus produzieren aber auch sequestrieren. In diesen kontrollierten Mengen spielen die Treibhausgase eine wichtige Rolle für das Leben auf der Erde, da sie unseren Planeten warm und in einer bewohnbaren Temperatur halten.

Menschgemachter Klimawandel

Seit der industriellen Revolution werden Treibhausgase duch menschliche Aktivitäten in grossen Mengen erzeugt und in die Atmosphäre freigesetzt. Dies geschieht in einem Tempo, das zu schnell ist für eine Regulierung durch natürliche Prozesse und führt zu einem wachsenden Überschuss dieser Gase, die Infrarotstrahlung einschliessen und unseren Planeten aufheizen.

Die für die Klimakrise hauptverantwortlichen Treibhausgase sind Methan (CH₄), ein Produkt der Viehzucht und Mülldeponien; Distickstoffoxid (N₂O) aus der Landwirtschaft, der Verbrennung fossiler Brennstoffe und industriellen Prozessen; und der Hauptverursacher, Kohlenstoffdioxid (CO₂).CO₂ entsteht insbesondere bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe. Leider hat unsere Gesellschaft in den letzten 300 Jahren immer mehr Kohle, Öl und Gas für Elektrizität, Industrie und Verkehr verbrannt und dabei mehr Gase freigesetzt, als das Klima von Natur aus verkraften kann.

Folgen der Erderwärmung

Der rasante Temperaturanstieg hat unter anderem folgende katastrophale Folgen:

  • Verlust der Biodiversität aufgrund der beschränkten Anpassungsmöglichkeiten der Flora und Fauna;
  • Nahrungsmittel- und Wasserknappheit mit der Folge von Hunger und Wasserkrisen;
  • Der Anstieg des Meeresspiegels vernichtet weite Gebiete mit Lebensräumen für Menschen und Natur;
  • höhere Gesundheitsrisiken durch die zunehmende Verbreitung von Schädlingen und Krankheitserregern, aber auch durch Hitzewellen und steigende Temperaturen;
  • Zunahme der Häufigkeit und Schwere extremer Wetterereignisse wie Wirbelstürme, Überschwemmungen, Starkniederschläge und Dürren;
  • immenser Verlust an biologischer Artenvielfalt und Nahrungsquellen aufgrund der Versäuerung der Ozeane;
  • das Verschwinden von Eisschichten an den Polen und Gletschern weltweit;

Einige dieser Folgen führen zu einem zusätzlichen Anstieg der Temperatur, was zu einer unkontrollierten Aufwärtsspirale einer steigenden Temperatur führen kann (Runaway-Feedback). Zum Beispiel wird das Schmelzen der massiven Eisdecken, die einen wesentlichen Kühleffekt haben, da sie die Sonnenstrahlen zurück in den Weltraum reflektieren, die Temperatur noch weiter erhöhen. Oder die wachsende Menge an Wasserdampf in der Atmosphäre - gasförmiges H₂O ist ein Treibhausgas - schliesst Wärme ein und erwärmt so den Planeten noch mehr. Diese Reaktionen machen den Planeten immer heisser (duch eine positive Feedback-Schleife) und können in einer extremen Zukunft zu einer superheissen, unbewohnbaren Erde führen. Durch den galoppierenden Treibhauseffekt sind die Ozeane auf der Venus, die einst existierten, nun verdunstet und die Venus ist unbewohnbar geworden. Der Klimawandel ist eine enorme Gefahr für uns alle.

Kampf gegen die Klimakrise

Um diese Krise zu bekämpfen, müssen wir aufhören, Treibhausgase zu produzieren, und den Überschuss, den wir bereits produziert haben, wieder aus der Luft holen. Jeder Mensch muss jetzt auf ein nachhaltigeres Leben umsteigen, das weniger Emissionen und einen kleineren Kohlendioxidstoff-Fussabdruck verursacht, mit dem Endziel, klimaneutral zu leben - ein Leben, das keine Treibhausgase produziert. Leider reicht dies allein noch nicht, da diese Aktionen nichts gegen den bestehenden Überschuss an CO₂ und den anderen Treibhausgasen in der Atmosphäre tun. Um dieses Problem anzugehen und den bestehenden Schaden zu beheben, müssen wir damit beginnen, Kohlenstoffdioxid aus der Luft zu entfernen - hier kommen wir - Carbon Removed - ins Spiel, um zu helfen.

Newsletter Registrierung

One Tree Planted Logo

Spannende News & Wichtiges!

Trag deine Email Adresse ein und werde auf dem Laufenden gehalten.